Monatsrückblick Juni 2024

Monatsrückblick Juni 2024

Chantal von Niederhäusern
02.07.2024

Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Wie die Zeit so verfliegt. Und die Hälfte des Jahres ist auch bereits Geschichte.  Musik, das verflixte wechselhafte Wetter, viele Geschichten um Mutterkühe und Kälber und viele Momente mit den Kindern haben meinen Monat Juni geprägt. Viel Spass bei meinem Rückblick. 😉



      Inhaltsverzeichnis



Als Groupie der Jugendmusik Bern-Bümpliz unterwegs


Jugendmusik Bern-Bümpliz in Corpataux
Juryvortrag der Jugendmusik Bern-Bümpliz am kantonalen freiburgischen Jugendmusikfest  in Corpataux

Wie waren die jungen Menschen aufgeregt als es am 8. Juni 2024 mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Corpataux ans Jugendmusikfest des Kanton Freiburg ging. Mein Sohn, der in der Jugendmusik Bern-Bümpliz (JMBB) Trompete spielt, war sehr nervös und er freute sich unheimlich. Denn für diesen Auftritt haben sie lange und intensiv geprobt. Als stolze Mama bin ich dann an den Juryvortrag nachgereist, und ich muss sagen, sie haben das toll gemacht. Er fand es schön dass Mama zum Zuhören kam, war dann aber auch wieder froh, dass ich bald nach dem Auftritt wieder nach Hause fuhr. So schnell geht das mit dem Loslassen als Mutter. 

Das war im Juni aber nicht der einzige Auftritt der JMBB. Sondern sie hatten Ende Juni sogar noch ein Doppelkonzert mit der Jugendmusik von Lyss. Leider wurde der Auftritt von der Fussgängerzone in Bümpliz in die Aula der Schule verschoben. Erfreulicherweise haben sich dann in der Aula doch noch ein paar Zuschauer eingefunden. Wir wurden dann musikalisch von den zwei Jugendformationen verwöhnt, und das Highlight war dann natürlich das gemeinsame Stück dass zum Abschluss zusammen gespielt wurde.


Wetterkapriolen 2024 - als Landwirt eine Herausforderung


Tja, der Juni 2024 geht glaublich als einer der kühlsten, nassesten und unberechenbarsten Juni in die Geschichte ein, zumindest von meinem Empfinden her. Ich habe noch keine Statistiken zu dem Thema angeschaut, aber wenn ich schaue wie wir das Heuen, Sillieren oder auch Gerste dreschen diesen Juni organisiert haben, dann weiss ich dass es sehr anstrengend war.

An manchen Tagen kam mein Mann mehrmals pro Tag oder sogar pro Stunde rein, und wollte von mir wissen, wie nun das Wetter auf dem Regenradar aussieht, und ob die Regenwolke nun hier bei uns vorbeikommt oder nicht. Mühsam aber im Vergleich zu vielen Regionen in der Schweiz oder aber auch in Deutschland oder den angrenzenden Ländern kamen wir glimpflich davon gekommen.

Da auch der Monat Mai sehr nass war, musste der Boden etwas trocknen bevor das gemähte Gras dann auch zu Heu trocknen kann. Ohne Belüftung ist das zur Zeit nicht machbar, weil der Boden zu nass, und wenn es trocken war, war die Dauer zu wenig, es hätte mindestens 4 Tage gebraucht. Aber die ersten Ballen Heu sind im Stock, die Gerste konnte auch bereits gedrescht werden und die ersten Strohballen sind auch bereits verräumt.

Und dennoch hoffen wir auf etwas stabileres Wetter, denn wir haben noch relativ viele Flächen zum Heuen vor uns, und die Weizenernte will dann auch noch eingebracht werden. Aber wenn das Wetter weiterhin widerspiegelt was wir Menschen auf der Welt veranstalten, und das in jeglicher Hinsicht, dann wird es noch bis in den Winter so Kapriolen schlagen. 

Ich sage immer, ich bin froh, dass nicht wir Menschen das Wetter definieren, denn ansonsten wäre es noch wechselhafter. 

Gewitterstimmung in Oberbottigen
Stimmung vor oder nach Gewitter aus dem Küchenfenster


Glücklicher Sohn - stolze Mutter


Ich durfte am 19. Juni meinen 14-jährigen Sohn zu einem Vorstellungsgespräch nach Thun chauffieren. Und nach 30 Minuten Gespräch wurde ich bereits dazu gebeten. Und er hat bereits seine Lehrstelle als Polymechaniker für das nächste Jahr, also den August 2025, mit der Option dass er berufsbegleitend die Matura dazu machen darf. 

Ja, was soll ich sagen: ICH BIN SO STOLZ! Er hat alles alleine organisiert, gemacht, geschrieben etc.. Er war an 5 Orten Probearbeiten und hat sich für seinen Arbeitgeber ab August 2025 entschieden. So ein perfekter Entscheid seinerseits. Und ich wusste, da er ein Milz-Projektor ist, kann er innert Sekunden entscheiden was für ihn richtig ist und wo er sich wohlfühlt. 

Vor meinem Human Design Wissen, hätte ich ihn dazu gedrängt noch eine Nacht darüber zu schlafen und sich eine Pro und Kontra Liste zu machen. Aber heute weiss ich, dass er intuitiv weiss, wo und wann es für ihn stimmt. Möchtest du wissen wie deine Kinder am Besten Entscheidungen treffen sollten? Dann hole dir mein kostenfreies "Human Design Kompaktwissen togo". Dort zeige ich dir wie du das Human Design deiner Kinder erstellen und die wichtigsten Basics herauslesen kannst.
Ich freue mich meinen Sohn noch auf seinem letzten Schuljahr ab August zu begleiten und ihn auf das Berufsleben ab August 2025 vorzubereiten. 

Natürlich haben wir dann diesen positiven Entscheid dazu genutzt, zu zweit an der Aare in Thun ein Eis zu essen und danach noch einen Abstecher in die Buchhandlung zu machen, damit er sich wieder mit Bücher eindecken konnte - zur Feier des Tages.


Aare in Thun
Blick auf die Aare in Thun


Was sonst noch alles im Juni geschah


  • Am 2. Juni durften wir die Konfirmation vom Patenjungen meines Mannes feiern. Es war eine sehr schöne Feier in der Kirche in Oberbottigen und hat richtige Vorfreude gemacht auf die Konfirmation von unserem Älteren nächstes Jahr. 
  • Mein Mann war am 15. Juni 2024 mit der Musikgesellschaft Bern-Bümpliz am Kantonalen Musikfest in Herzogenbuchsee. Ich ging dort auch deren Juryvortrag anhören und blieb dann gleich für einen gemütlichen Abend mit Musikkollegen. 
  • Der erste Honig wurde von meiner Schwägerin und dem Schwiegervater geschleudert. Wegen dem nassen Wetter war der Honigertrag leider nicht so gross. Wir hoffen nun im Juli auf noch ein paar sonnige und warme Tage. 
Honigwabe
Bienenwabe aus Oberbottigen 😉
  • Unsere beiden Lernenden hatten im Juni die letzten schriftlichen wie auch mündlichen Prüfungen. Der Abschluss der Lehre Landwirt EFZ ist für beide griffbereit. Ab dem 1. Juli werden beide ihren Bescheid erhalten. Ich bin bei Beiden sehr zuversichtlich für ein positives Resultat.
  • Die landwirtschaftlichen Berufsbildner der Kantons Bern (LBB) hatten die erste Vorstandssitzung unter Leitung unseres neuen Präsidenten, der das fantastisch gemacht hat. Ich darf in diesem Gremium die Zahlen im Griff haben, und darf meine Erfahrungen als Frau eines Ausbildners teilen. Es sind immer sehr spannende und intensive Sitzungen. Denn es geht um die Ausbildung der Lernenden Landwirte EFZ im Kanton Bern.
  • Wir hatten im Juni 2-mal Zwillingsgeburten bei unseren Kühen, die leider nicht ganz so glimpflich abgelaufen sind, wie wir es hofften. Bei der ersten Kuh, waren bereits bei der Geburt beide Kälbchen, notabene zwei sehr schöne grosse Kälber, bereits tot. Und auch die Kuh hatte dann 10 Tage später, nachdem der Tierarzt 3mal da war, und sie behandelt hat wegen diversen gesundheitlichen Problemen, einen Herzstillstand. Es tut immer weh, wenn eine Kuh dann so aus dem Leben geht. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass sie ein stolzes Alter von 13 Jahren hatte, und uns bis zu dem Zeitpunkt 12 Kälber geschenkt hat.
  • Genau 9 Tage nach der ersten Zwillingsgeburt in diesem Jahr, hatten wir eine 2. Da hat frühmorgens unser Lernender auf der Weide ein totes, aber sehr kleines Kalb gefunden. So wie sich die Kuh bewegt hat, waren wir sehr schnell der Meinung, dass da wahrscheinlich noch ein zweiter sein muss. Glücklicherweise konnte dann der Tierarzt uns behilflich sein, und wir haben nun ein schönes Stierkalb.
  • Am 28. Juni 2024 durften wir die Mitglieder der Musikgesellschaft Bern-Bümpliz zum Grillieren bei uns begrüssen. Das ist immer ein ziemlich grosser Aufwand, da ich alle Beilagen und alles drum herum bei uns selber produziere und herrichte. Aber der Erfolg und die Freude der Gäste bringen mir das vielfach zurück.


Was ich im Juni 2024 gebloggt habe


Videos vom Energie-Café

Sina Kunz und ich haben auf YouTube einen eigenen Kanal, das Energie Café. Schau mal unsere Themen an, vielleicht hat es hier eines, das dich interessiert.

Energie Caf Human Design Typ  Generator Play

 

Energie Caf Human Design von Cristiano Ronaldo


Newsletter-Anmeldung

Hast du Lust noch mehr Informationen von mir zu erhalten? Natürlich wirst du nicht wöchentlich zugespamt mit Mails - das mag ich übrigens auch überhaupt nicht.

Sondern wenn es was Wichtiges, Interessantes, Neues oder auch wenn es eine Überraschung zu kommunizieren gibt, schreibe ich dich an. 
Dann melde dich jetzt kostenfrei an.

Ich freue mich, wenn ich dir mehr Informationen zukommen lassen darf aus meiner Herzensenergie-Welt bestehend aus Human Design für Mensch und Tier, Heilsteine oder auch ätherische Öle. Und.... ich nehme dich immer wieder auch mal mit in meine Alltagswelt auf dem Bauernhof mit unseren Angus-Mutterkühen, Hund oder auch Garten, und erzähle dir von unserem Leben.

Bist du dabei? 😍

Newsletter Anmeldung
Newsletter Anmeldung ☝️
Hast du schon mein 0 € Human Design Kompaktwissen to go?

Deine Abkürzung für Human Design

Alle relevanten Informationen zu Human Design auf einen Blick inklusive kurze Erklärvideos.
Human Design kennenlernen (0 €/ CHF)

Der beliebteste Beitrag

Fäctastic - +50 Fun Facts über mich
10 Shares

Fäctastic - +50 Fun Facts über mich

25.04.2024
Gerne erzähle ich dir hier spannende, interessante Fun Facts über mich. Ich bin am 1. November in Visp, im sonnigen ...
Weiterlesen
Newsletter

Inputs aus der Welt der Herzensenergie

Erhalte Impulse Rund um die Themen Human Design, Ätherische Öle und Heilsteine in dein Postfach

Anmelden

Weitere beliebte Beiträge

12 von 12: Juli 2024

12 von 12: Juli 2024

12.07.2024
Und schon wieder ist es der 12. von einem Monat. Und zwar ist es der 12. Juli 2024. Unglaublich das ...
Weiterlesen
Monatsrückblick Juni 2024
11 Shares

Monatsrückblick Juni 2024

02.07.2024
Und schon wieder ist ein Monat vorbei. Wie die Zeit so verfliegt. Und die Hälfte des Jahres ist auch bereits ...
Weiterlesen

Wer schreibt hier?

Salü zusammen, ich bin Chantal.

Willkommen auf einer Reise voller Selbstentdeckung, Lebensfreude und persönlicher Transformation. Tauche ein in die faszinierende Welt von "Herzensenergie by Chantal", einem Ort, an dem Persönlichkeitsentwicklung auf Human Design, Heilsteine und ätherische Öle trifft. Mehr über mich und über meine Reise zu mir selbst erfährst du hier.

Noch keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse hier deinen Kommentar

© 2024 Herzensenergie by Chantal
DatenschutzImpressum
..